“Taskforce Testlogistik” – Wir sind verloren! (Meinung)

Letztes Update: 6. März 2021, 19:23

MEINUNG
Als würde man den Waldbrand mit Phosphor löschen wollen

Die Beschaffung der Selbsttests (“Laien-Schnelltests”) ist nicht die Angelegenheit des Gesundheitsministeriums – so der (für uns ‘entlassungsreife’) Jens Spahn. Über Herrn Spahn muss man wirklich nichts mehr erläutern – das ist Zeitverschwendung. Und dann haben wir noch Andreas Scheuer (46, CSU), den Verkehrsminister. Seine PKW-Maut ist für die Kontroversen bekannt … ebenfalls ein Desaster.

Taskforce soll loslegen

Die Taskforce soll nun “umgehend die Arbeit aufnehmen”. Zuerst allerdings soll «die Nachfrage aus den Bundesländern ermittelt und die Lager der öffentlichen Hand auf Vordermann gebracht werden». Die Verkehrsbranche sagte dazu nur:

„Das also dauert jetzt mindestens einen Monat.“

Man stelle sich das mal vor: Beide Minister werden nun mit dem Aufbau der “Taskforce Testlogistik” betraut – das ist, als würde man ein Faultier für einen 100-Meter-Lauf trainieren wollen – gegen Windhunde. Aber es ist tatsächlich so, es ist leider kein Scherz. Das Netz ist mittlerweile voll von Spott! Einer der treffendsten Kommentare dazu:

„Als würde man der sinkenden Titanic die brennende Hindenburg zur Unterstützung schicken“

(ZDF ‘Heute-Show’)

Wie verzweifelt muss die Regierung sein, wenn sie die wirklich absolut unpassendsten Minister eine solche Angelegenheit übertragen? Wenn man etwas Polit-Wissen besitzt, kann man zwangsläufig nur zu dem Schluss kommen, dass die Regierung hier gezielt zwei Minister zum Schafott führen will …

Wie gut, dass ALDI & Co. bereits die Tests anbieten. Leider muss man diese zwar selbst zahlen – aber für manche Menschen ist das immer noch besser, als gar kein Test!

Eine “Taskforce” unter der Riege von Spahn und Scheuer …? WIR SIND VERLOREN!

Titelleistenbild:
Andreas Scheuer: DBT / Achim Melde
Jens Spahn: DBT / Simone M. Neumann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − vierzehn =