Letztes Update: 5. Mai 2021, 21:03

Schleswig-Holstein öffnet sein Land für die “3-G”-Gruppe: Geimpfte/Genesene/Getestete …

Daniel Günther macht das Land wieder auf

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (47, CDU) zieht seine Öffnungsstrategie weiter durch. Ab dem 17. Mai öffnen im nördlichsten Bundesland zwischen Nord- und Ostsee wieder Ferienwohnungen, Hotels und auch die Gastronomie!

Dem voraus gingen bereits Modellöffnungen wie in Eckernförde, die äußerst erfolgreich verliefen.

Schleswig-Holstein ist “Niedrig-Inzidenz”-Gebiet

Das nördliche Bundesland ist in den letzten Wochen immer vergleichsweise niedrig in seinen Inzidenzwerten geblieben – aktuell liegt die Inzidenz bei 54,4. Da in den Modelltestregionen die Inzidenz in den letzten sieben Tagen nicht anstieg, ist nun die Öffnung der restlichen Landesregionen erlaubt.

Selbstverständlich gelten weiterhin strenge Hygienevorschriften. Nicht geimpfte Personen müssen sich alle drei Tage vor Ort testen lassen!

Der heimische Seeurlaub ist damit (bislang) gerettet! Glaubt man den Virologen und auch Epidemiologen (wir berichteten), sollte sich die Infektionslage auch nicht mehr verschlechtern, wenn man sich weiterhin an die Vorschriften hält!

Titelleistenbild:
Daniel Günther: Staatskanzlei Schleswig-Holstein, Presse- und Informationsstelle der Landesregierung, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Strand: qwesy qwesy, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons

Anzeigen

Die Doppel-CD zum 75. Geburtstag des Ausnahmekünstlers!

Ab dem 18. Juni 2021 überall erhältlich.

Happy Birthday, Drafi! (CD-Cover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 7 =