Sachsen hebt Schulpflicht auf

Letztes Update: 9. April 2021, 10:47

Schulpflicht nun auch ab Klassenstufe -5- aufgehoben

Mit der neuen sächsischen Corona-Schutzverordnung zum 01. April hebt Sachsen erneut die Schulpflicht auf! Danach können nun auch wieder Schüler ab der fünften Klassenstufe in das Homeschooling wechseln. Für die Primärstufen war die Präsenzpflicht ohnehin noch ausgesetzt.

Der Präsenzunterricht für die Abschlussklassen bleibt bestehen!

Maskenpflicht

Gemäß der neuen Corona-Schutzverordnung besteht dann ab dem 01. April auch die Pflicht ab der fünften Klasse, im Unterricht eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Geeignet sind hier FFP2-Masken oder vergleichbare Atemschutzmasken wie z. B. nach Standard “KN95/N95” – jeweils ohne Ausatemventil.

Auf dem Schul- und Außengeländer der Schulen darf die Maske abgesetzt werden, wenn ein ausreichender Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.

Titelleistenbild: Stefan Meller / Pixabay


Auch interessant: Sachsen öffnet Schulen ohne Testpflicht


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + sieben =