Remdesivir mit Hepatitis-C-Medikament als Wunderwaffe?

Letztes Update: 1. Mai 2021, 21:53

Durch Zufall einen ‘Durchbruch’ geschafft!

Am Rensselaer Polytechnic Institute in Albany im US-Staat New York arbeiten die Wissenschaftler an einem Medikament gegen SARS-CoV-2. Das Team um Gaetano Montelione erforscht die Wirkung von Kombinationspräparaten. Der Vermehrungszyklus von SARS-CoV-2 ist mittlerweile kein Geheimnis mehr – daher konnten die Wissenschaftler recht gezielt forschen.

„Unser Ziel ist es, eine Kombination oraler Wirkstoffe zu entwickeln, die ambulante Patienten einnehmen können, bevor sie ins Krankenhaus müssen“, erklärt dazu Robert Krug, einer von den an der Studie beteiligten Wissenschaftler.

Eigentlich war es der Zufall, der die Wissenschaftler auf die richtige Spur führte – sowie am 28. September 1928 schon Alexander Fleming zufällig das Penicillin entdeckte. Bei der Analyse eines Bausteins des Coronavirus, der für die Zellteilung wichtig ist, ähnelte dieser sehr stark einem Teil (HCV-NS3/4A-Protease) des Hepatitis-C-Virus! Von zehn Wirkstoffen zeigten vier Stoffe (7 NS3/4A-Protease-Inhibitoren) eine stark hemmende Wirkung, die Vermehrung der Viren zu verhindern.

Zulassung ist schon da

Diese vier Präparate Simeprevir, Vaniprevir, Paritaprevir und Grazoprevir sind bereits alle auf dem Markt zugelassen – somit kann die Zulassung eines wirkungsvollen ‘Kombinationsmedikaments’ erheblich beschleunigt werden. Die nun gefundene Kombination der Wirkstoffe hat eine 10-fach verstärkte Wirkung von Remdesivir zur Folge! Remdesivir ist schon länger auf dem Markt (Trump hat es als ‘Wundermittel’ bezeichnet) – allerdings wirkte Remdesivir bislang nur im Frühstadium. Durch die aktuelle Entdeckung kann künftig womöglich jedoch ein schwerer Krankheitsverlauf verhindert werden!

Klinische Studie trotzdem erforderlich

Es werden nun trotzdem klinischen Studien erfolgen, da man von den Labor-Ergebnissen nicht ohne Weiteres auf klinische Wirkung schließen kann. Des Weiteren muss sichergestellt werden, ob das Kombinationspräparat auch “bei einer anderen Indikation” (Durchführung von ärztlichen Maßnahmen) mit anderen Medikamenten verträglich ist.

Sollten die Studien gut verlaufen, steht bereits in naher Zukunft der “Anti-Corona-Pille” nichts mehr im Wege!

Symbol-Titelleistenbild: RAEng_Publications / Pixabay

(ikc)

Anzeigen

Die Doppel-CD zum 75. Geburtstag des Ausnahmekünstlers!

Ab dem 18. Juni 2021 überall erhältlich.

Happy Birthday, Drafi! (CD-Cover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 3 =