Letztes Update: 2. Mai 2021, 09:07

Impfpriorisierung – “vorerst” beibehalten

Olaf Scholz (62, SPD) beharrt weiterhin auf die Einhaltung der Impfpriorisierung.

„Wenn wir zu früh die Priorisierung aufgeben, fürchte ich das Windhund-Prinzip“, so Scholz zu den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Das ‘Windhundprinzip` setzt allerdings voraus, dass der Impfstoff knapp ist! Das ist wirklich bemerkenswert. Das Gesundheitsministerium, führende Experten bis hin zum BioNTech-Chef gehen geschlossen davon aus, dass Deutschland sehr bald eine ‘Durchimpfung’ erreichen wird, dass weitgehende Lockerungen möglich werden. Die Impfbereitschaft wächst kontinuierlich – doch an Olaf Scholz geht das offensichtlich völlig vorbei. Kein Wunder, hat er doch fortlaufen damit zu tun, “alle Wände mit Teufeln vollzumalen”.

“Filz”-Unterstellung?

Und was dann kommt, ist ein Hammer!

„Wer gut vernetzt ist und jemanden kennt, der jemanden kennt, hat dann viel bessere Karten als jemand, der weniger gut verdrahtet ist.“

Unterstellt hier Olaf Scholz den (z. B.) Akademikern wie Rechtsanwälten eine “Vorteilnahme”? Das bekräftigt dann auch der Folgesatz „Rechtsanwälte sollten nicht die am schnellsten durchgeimpfte Gruppe sein“. Im Übrigen hat Olaf Scholz das Studium der Rechtswissenschaft im Rahmen der “einstufigen Juristenausbildung” absolviert und ist seit 1985 zugelassener Rechtsanwalt. Wie darf man seine Bemerkung also verstehen?

Angriff auf Markus Söder

Explizit griff er dann noch Markus Söder an. Scholz ist gegen die Forderung von Söder, Familien bei Impfungen vorzuziehen. Scholz betont, »die Priorisierung müsse weiterhin wissenschaftlichen Empfehlungen folgen«.

Nun, würde sie das tun, dann würde die Impfpriorisierung dem “Impf-Bedarf ” anhand der betroffenen Altersgruppen folgen!

Aber das lässt sich auch ganz leicht eruieren – einfach mal hier gucken » RKI-Zahlen nach Altersgruppen (Excel-Liste)

Titelleistenbild: Christoph Braun, CC0, via Wikimedia Commons

(ikc)

Anzeigen

Die Doppel-CD zum 75. Geburtstag des Ausnahmekünstlers!

Ab dem 18. Juni 2021 überall erhältlich.

Happy Birthday, Drafi! (CD-Cover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 13 =