Ein Fall für ‘Mutti’?

Hat die medienweite Kritik geholfen?

Die schärferen Corona-Schutzmaßnahmen wurden nun festgezurrt.

Bemerkenswert sind nun aber die Regelwerke zur Impfstoff-Versorgung.

Nach dem es in der schwarz-roten Koalition (aufgrund der Impfpolitik von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU)) erheblich gerummst hatte, war auch die Versorgungslage mit Impfstoffen ein großes Thema. Die SPD prangert Spahn unmissverständlich dafür an, dass offensichtlich zu wenig Impfstoff geordert worden sei.
Ferner funktioniere die Koordination mit den Ländern überhaupt nicht. In dem aktuellen Beschluss stellt der Bund nun die Lieferung von vier Millionen Impfdosen bis zum 1. Februar verbindlich in Aussicht!

„Der Bund wird den Ländern auf Grundlage der Herstellermeldungen verlässliche Lieferzeiten übermitteln, um ein abgesichertes Einlademanagement vor Ort zu ermöglichen.“

Das geht nicht weit genug

Unsere Meinung: Sinnvoll wäre es nun, wenn auch die Länder begreifen, dass niedergelassene Ärzte deutlich impferfahren sind. Hier können zusätzliche Impfungen durchgeführt werden. Auch die völlig sinnlose Praxis, Senioren ausschließlich in Seniorenheimen zu impfen sollte dringend verworfen werden. Denn die Senioren, die noch in ihren eigenen vier Wänden wohnen, bekommen aktuell keine Impfungen vor Ort oder beim Hausarzt.

Na, dann schauen wir mal, was aus der vollmundigen Beschlussfassung wird – es wäre wünschenswert, wenn nun endlich der Amts-Eid der Kanzlerin erfüllt wird:
„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Titelleisten-Bild: Steffen Prößdorf 

Anzeigen

Die Doppel-CD zum 75. Geburtstag des Ausnahmekünstlers!

Ab sofort überall erhältlich.

Happy Birthday, Drafi! (CD-Cover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − vier =