Impfstoff kommt endlich ab April!

Letztes Update: 23. März 2021, 18:12

Ca. 15,3 Millionen Dosen Impfstoff erwartet

Nach all den aktuellen Meldungen zu Lockdown und Beschränkungen, nun endlich mal wieder etwas positives: Im April sollen nun laut Bundesgesundheitsministerium ca. 15,3 Millionen der drei Impfstoff-Hersteller BioNTech, AstraZeneca und Moderna kommen! Wir hoffen dabei inständig, dass die Ankündigung von Jens Spahn nicht die gleiche Qualität wie bei den Schnelltests hat. Leider ist Spahn als “Ankündigungs-Minister” bekannt – wir setzen im Geiste also durchaus noch ein fragliches Satzzeichen hinter Spahns ‘Euphorie’.

Zur Verdeutlichung: Bis 22. März wurden insgesamt bisher 14,3 Millionen Dosen in den letzten drei Monaten geliefert. AstraZeneca z. B. soll seine Liefermenge von 482.400 Dosen (KW 14) auf dann 2,155 Millionen Impfdosen (26.-30. April) erhöhen!

Angela Merkel meldet macht den Hausärzten Mut

Bundeskanzlerin Angela Merkel (66, CDU) in der heutigen Fraktionssitzung:

„Das Impfen ist der Weg aus der Krise. Schon in der zweiten Hälfte des April wird es Wochen geben, in denen die Hausärzte mehr Impfdosen bekommen als die Impfzentren.“

Das wird allerdings auch Zeit. Die Hausärzte sollten so schnell wie möglich in die Impfstrategie eingebunden werden.

Die geplanten Liefermengen zu den Impfstoffen finden Sie auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

Titelleistenbild: torstensimon auf Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 5 =