Letztes Update: 22. Mai 2021, 09:06

Tweet noch immer online – und sogar Neue!

Der “Israel-Tweet” von Greta Thunberg ging mittlerweile um die Welt! Die Medien berichten über das “undurchdachte” Vorgehen von Greta Thunberg. Doch so undurchdacht scheint es nicht zu sein!

Ein Blick bei Twitter verrät, dass Thunberg den hochbrisanten Tweet noch immer online hat. Darüber hinaus re-tweetet sie nun weitere ‘Palästina-Tweets’, die eine deutliche “Anti-Israel” Haltung offenbaren:

Thunberg re-tweet

Internationale “Friday for Future”-Organisation

Nun hat zwischenzeitlich auch die internationale “Friday for Future”-Organisation auf ihrem Instagram-Kanal einen Boykottaufruf gegen Israel verbreitet. Allerdings kam schnell entsprechende Kritik, das Posting wurde wieder gelöscht. Sogar deutsche Aktivisten der Klimaschutzbewegung haben sich auf Twitter von dem durch den internationalen Instagram-Kanal verbreiteten Boykottaufruf distanziert!

Es ist auf eine gewisse Art und Weise unerträglich, wie sich Klimaaktivisten plötzlich auf das internationale Polit-Parkett begeben – und dabei sogar eine antisemitische Kampagne (BDS-Kampagne) unterstützt! Die antiisraelische BDS-Bewegung (“Boykott, Desinvestitionen, Sanktionen”) propagiert zu israelischen Waren, Wissenschaftler und Dienstleistungen einen Boykott.

Es ist davon auszugehen, dass das “kleine schwedische Mädchen” künftig deutlich weniger auf internationalen Parketts ‘tanzen’ wird!

Oder um es mit den damalig keifenden Worten der Thunberg auszudrücken:

„How dare you?!“

Ja, dem schließen wir uns nun uneingeschränkt an!

Titelleistenbild: DonkeyHotey, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

 


Jetzt den Erstbericht lesen:

Greta Thunberg ledert gegen Israel!

 

 

Anzeigen

Die Doppel-CD zum 75. Geburtstag des Ausnahmekünstlers!

Ab dem 18. Juni 2021 überall erhältlich.

Happy Birthday, Drafi! (CD-Cover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 2 =