Großartig – Greta Thunberg verspottet Donald Trump

Letztes Update: 31. Januar 2021, 12:46

Manchmal dauert es – aber wird dann ‘gut’

Im September 2019 hat sich ein (eigentlich) erwachsener Mann auf ein ‘Twitter-Duell’ mit einer 16-jährigen eingelassen. Der ältere Herr war Donald Trump (aktuell: US-Unternehmer), das junge Mädchen Greta Thunberg. Anlässlich der Rede von Thunberg vor dem UN-Klimagipfel, twitterte Trump damalig:

„Sie scheint mir ein sehr glückliches junges Mädchen zu sein, das sich auf eine fröhliche, wunderbare Zukunft freut. Das ist so schön zu sehen.“

Da kommt ein Boomerang

Und nun musste der ältere Herr ja bekannterweise seinen Wohnsitz in Washington (war ja eh ein zeitlich begrenzter Aufenthalt) räumen. Ein Bild, auf dem Trump in den Hubschrauber steigt um Richtung Florida zu entschweben, kommentierte Greta Thunberg nun auf Twitter wie unten abgebildet.

Nanu? Die Worte kenne wir doch?
(Übersetzung: „Er scheint ein sehr glücklicher alter Mann zu sein, der sich auf eine glänzende und wundervolle Zukunft freut. So schön zu sehen!“)

Schade, dass Trump das nicht direkt auf Twitter sehen kann – da wurde er ja gesperrt … wie im Übrigen auch bei Facebook, Youtube, Snapchat, Twitch – ach, eigentlich überall. ‘Twitch’ hat Trump sogar auf Lebenszeit gesperrt (“Permabann“)!

Das IKC sagt: Das ist eine angemessene Retourkutsche – zielgenau ins ‘Bullseye’.

Titelleistebild: Screenshot / Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + neunzehn =