DSDS-Finale 2021 mit historisch schlechter Quote!

Letztes Update: 5. April 2021, 15:10

Stell Dir vor, es ist ist DSDS-Finale – und keiner guckt …

Es gab Zeiten (genauer: 2003), da schalteten im DSDS-Finale sage und schreibe 12,8 Millionen Zuschauer ein! Im diesjährigen Halbfinale übernahm der größte Fan von sich selbst, Thomas Gottschalk den Stuhl von Dieter Bohlen. Die Quote war ernüchternd: 3,22 Millionen Zuschauer – und ein nicht unerheblicher Teil dürft die “Neugier-Gruppe” gewesen sein, die sehen wollten, was Gottschalk aus DSDS macht …

Seit dem “dissen” sich Bohlen und Gottschalk auf kindische Art und Weise. Allerdings muss man auch zugeben, dass einem Gottschalks Selbstbeweihräucherung („Ein Titan hilft dem anderen“ – [Anm. Aber was hat Gottschalk mit ‘Titanen’ zu tun?]) mittelfristig das Essen aus dem Gesicht treibt.

Was wir von Gottschalks Qualitäten in einer Musiksendung halten, haben wir auch bereits verdeutlicht …

Finale im Absturz

Nun zeichnete sich ab, was bereits ‘befürchtet’ wurde: Das Publikum hat im Halbfinale Herrn Gottschalk begutachtet – und im Finale weggeschaltet! Lediglich 2,68 Millionen Zuschauer wollten sich noch angucken, wie Thomas Gottschalk sich selbst karikiert.

DSDS ist nicht die Gottschalk-Show

DSDS ist Dieter Bohlen – Punkt, Ende, Aus! Da kann RTL noch so bemüht versuche die Show umzukrempeln, jünger zu machen und was sonst noch an hilfsweisen Argumenten in die Medien gepfeffert wurde. DSDS ist eine Castingshow – nicht mehr und nicht weniger. Castingshows sind Unterhaltungssendungen, die man sich bei Chips und Cola antun kann – aber keinesfalls sollte man sie zu ernst nehmen. Nur wirklich wenige schafften einen Sprung auf der Karriereleiter … Egli, Roselly, Klaws sind einige davon. Andere waren schneller vergessen als eine nächtliche Erektion im Tiefschlaf.

Gottschalk ist kein Quotengarant mehr – es ist ein älterer Herr, der offensichtlich nicht mehr den Weg von der Bühne findet. Schade, er war mal eine ‘feste Bank’ in der Unterhaltung.

Titleleistenbild: ItsShuno / Fandom | (CC-BY-SA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + zwölf =