Letztes Update: 24. Mai 2021, 10:58

“China-Virus” wird teuer

Der US-Unternehmer Donald Trump (74) wird nun von der „Chinese American Civil Rights Coalition“ (CACRC, Chinesisch-Amerikanische Bürgerrechts-Koalition) auf sagenhafte 22,9 Millionen USD verklagt. Das Online-Portal TMZ berichtet, dass die CACRC “sauer ist” weil Donald Trump zu seinen Zeiten als US-Präsident ständig vom “China-Virus” sprach. Ebenfalls nutzte Trump Begriffe wie „Wuhan-Virus“ und der „Kung Flu“ („Flu“ bedeutet zu Deutsch „Grippe“).

2020 Rede korrigiert

Im März 2020 hatte Donald Trump sogar gezielt eine Rede geändert und die Worte “Corona-Virus” gezielt durch „Chinese Virus“ ersetzt.

Da die Herkunft des Virus’ bis heute nicht eindeutig geklärt ist, meint die CACRC nun, dass die Nutzung solcher Worte durch den US-Präsidenten zu unrecht geschahen.

Klage eingereicht

Die CACRC reicht nun Klage wegen ‘Verleumdung’ und ‘absichtlicher Zufügung emotionaler Belastung’ ein. Die 22,9 Millionen UDS errechnen sich im Verhältnis 1$ pro asiatischstämmige Amerikaner und Menschen der pazifischen Inseln. Parallel dazu gibt es allerdings noch weitere Strafverfahren, die nun auf den Mann mit der ‘Pattex-Frisur’ zukommen: In New York beginnt nun Manhattans Staatsanwaltschaft mit Ermittlungen gegen Trump. Dabei geht es um die strafrechtlichen Untersuchung seiner Geschäfte.

Das ist noch nicht das Ende

Und wenn die Verfahren laufen, oder bereits durch sind, kommen noch weitere ‘Unannehmlichkeiten’ auf den US-Unternehmer zu. So schuldet Trump der Deutschen Bank noch runde 300 Millionen Dollar, die er mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zahlen kann.

Titelleistenbild: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons


Auch interessant: Staatsanwaltschaft zwingt Trump zur Vorlage der Steuerunterlagen


Anzeigen

Die Doppel-CD zum 75. Geburtstag des Ausnahmekünstlers!

Ab dem 18. Juni 2021 überall erhältlich.

Happy Birthday, Drafi! (CD-Cover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × fünf =