Corona-Testcenter werden abgemahnt!

Letztes Update: 26. März 2021, 15:18

Testcenter werden sachsenweit abgemahnt!

Testcenter zu billig

Das muss man sich wirklich mal vorstellen:

Da bietet das „Co Care“-Testcenter am Flughafen Leipzig den PCR-Test an, um Familien den Urlaub zu ermöglichen. Der Test kostet dort 89,00 Euro.

Einer Labor-Diagnostic-Firma in Neukirchen (Sachsen) gefiel das überhaupt nicht und schaltete direkt einen Anwalt zwecks Abmahnung ein. Der Anwalt schaltete direkt unter Berufung auf die “Gebührenordnung für Ärzte” das Landgericht Leipzig ein!

Ergebnis: Der PCR-Test darf von dem Testcenter nicht weiter mit EUR 89,00 angeboten werden, sonst wird ein Ordnungsgeld von bis zu 250 000 Euro fällig, ersatzweise bis zu sechs Monate Ordnungshaft! Die Labordiagnostik liegt bei mind. 128,23 Euro und darf aus Wettbewerbsgründen nicht unterschritten werden. Dass man den Test unter 100,00 Euro anbot, erklärt man damit, dass man sich eben “keine goldene Nase verdienen wolle”.

Abmahnwelle?

Aktuell belaufen sich die Rechtskosten bereits auf 12.500 Euro – zu Lasten des Testzentrums. Und offensichtlich werden gerade sachsenweit die Testzentren abgemahnt!

Die BILD hat versucht den zuständigen Arzt (laut BILD) ‘Dr. Scholz’ des Diagnostic-Zentrums in Neukirchen per Handy zu erreichen – dort wurde ‘jeder Kommentar’ abgelehnt.

Sah das Labor seine Auftragslage in Gefahr, wenn Mitbewerber günstiger anbieten? Bei der Begründung einer drohenden ‘Wettbewerbsverzerrung’ liegt das nahe. Das Ergebnis ist nun allerdings, dass das Testzentrum ebenfalls für EUR 129,00 anbietet … oder besser anbieten muss!

Die IKC-Meinung zu solchen Vorgängen: Es dreht einem manchmal einfach nur den Magen um …

Titelleistenbild: Stephan Hösl / Pixabay

(ikc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =