Corona-Hilfen 20/21: Versprechen verpuffen

Letztes Update: 3. Februar 2021, 10:25

Noch immer keine Corona-Hilfen

Erinnert ihr euch noch? Am 28.10.2020 wurde der erste Lockdown beschlossen. Olaf Scholz (Bundefinanzminister, SPD) versprach den Hoteliers, Wirten und Künstlern 75 Prozent des Vorjahresumsatzes als Entschädigung (Corona-Hilfen).
Nun äußert sich Dehoga-Chefin Ingrid Hartges (61):

„Tausende Betriebe habe noch keinen Cent gesehen“ … „[…]weil die Abwicklung der Hilfen nicht professionell läuft.““

Erst 6% sind ‘angezahlt’ worden

Auch Jens Michow, Chefs des Bundesverbandes der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft bestätigt: „Aus Hoffnung wurde Enttäuschung. Bis auf ein paar Anzahlungen ist bisher so gut wie kein Geld geflossen.“ Der Hauptverband Deutscher Filmtheater bestätigt dies ebenfalls.

Im kürzlich gefassten Beschluss von der Kanzlerin und den Ministerpräsidenten heißt es jedoch vollmundig: „Die vollständige Auszahlung (…) erfolgt spätestens ab dem 10. Januar.“

Ausgezahlt wurden bislang ab nur knapp 6% – genau 6,3%.

Zur Veranschaulichung: Von 100 Anträgen wurden somit erst 6 ‘angezahlt’! Die Folge: Viele Unternehmer mussten zwischenzeitlich Insolvenz anmelden, da die Betriebskosten/Pacht etc. natürlich weiterlaufen!

Und das zuständige Wirtschaftsministerium antwortet mit Plattitüden:
„Die Bearbeitung erfolgt so schnell wie möglich nach Eintragseingang“.

Wenn diese Inkompetenz also das “mögliche” darstellt, wird langsam klar, warum die Wirtschaft eine schwere Rezession zu erwarten hat! Aktuell rechnet man damit, dass die Auswirkungen der Pandemie Deutschland mehr als eine halbe Billion Euro und mehr als eine Million Jobs kosten wird. Ein Wirtschaftsminus von 20% sei möglich. Am Ende bedeutet das für die meisten Arbeitnehmer niedrigere Löhne. Beamte haben übrigens kaum Auswirkungen zu befürchten.

Vor diesem Hintergrund muss man sich doch nochmal den Vorschlag von Herrn Ramelow durch den Kopf gehen lassen („… komplett Pause machen“)!

Hatte das IKC schon erwähnt, dass wir dieses Jahr Bundestagswahlen haben? 😉

Titelleistenfoto: Manfred Antranias Zimmer auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =