CDU: Der Tritt sitzt!

Letztes Update: 14. März 2021, 20:47

CDU verliert in gleich zwei Bundesländern

Das war deutlich! Die CDU hat in Rheinland-Pfalz und auch Baden-Württemberg klar verloren! Der ‘Dank’ der Bürger für eine desaströse Corona-Politik hat sich nun gezeigt.

Allerdings wollen wir hier gar nicht so sehr das Wahlthema ausbreiten, sondern eher eine interessante Bemerkung von der ‘vom Platz gestellten’ CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann (56, CDU) aus Baden-Württemberg:

„Irgendwas scheint nicht gestimmt zu haben. Es ging auch um Themen wie Maskenaffäre und Impf- und Teststrategie. Es waren verschiedene Faktoren. Das wird man analysieren müssen.“

Was bitte?!

Sekunde …

Sehr geehrte Frau Eisenmann, zuerst möchten wir Sie (wieder?) im Kreise der Bürger begrüßen, die nicht im Tiefschlaf liegen. Wir sind uns nun nicht ganz sicher, was Sie denn so die letzten 10-12 Monate gemacht haben? Wenn Sie sich nun sagen, dass “irgendwas” nicht stimmt … – ja, das ist sehr wahrscheinlich. ‘Ihre’ Partei schickt Deutschland seit Monaten in einen Lockdown, weil ‘Ihre’ Partei es nicht gebacken bekommt, zielorientiert und strategisch zu agieren. Inkompetenz, Versagen auf voller Linie … Sie können es überall im Netz nachlesen – hier wird es wirklich zu umfangreich (hier aber ein kurzer Link unseres IKC-Artikels).

Also, falls sich das wirklich ernst gemeint war und sich Frau Eisenmann wirklich gerade wundern, dass “irgendwas” nicht zu stimmen scheint … möglicherweise stimmt auch etwas mit der Spitzenkandidatin aus B-W nicht? Zumndest dahingehend, dass diese offensichtlich das Polit-Geschehen der vergangenen Monate nicht wirklich wahrgenommen hat?

„Das wird man analysieren müssen.“

Zumindest kennt Frau Eisenmann die ‘Spitzenkompetenz’ ihrer Partei  – Reden und beraten …

Titelleistenbild: Peggy und Marco Lachmann-Anke / Pixabay
Montage: IKC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × vier =