Australien: Sofort Lockdown nach EINEM (!) Corona-Fall

Letztes Update: 7. April 2021, 10:52

So geht Entschlossenheit

Australien ist das Land (und Kontinent) mit den geringstem Fallzahlen. Das Land hat die Pandemie extrem gut im Griff, die Inzidenz liegt aktuell bei 0.2 (auf 100.000), Deutschland liegt bei aktuell 90.

Nun ist im australischen Perth tatsächlich ein (wir betonen: EIN) positiver Infektionsfall aufgetreten – nachdem 10 Monate kein einziger Infektionsfall auftrat. Der Regierungschef des Bundesstaates Westaustralien, Mark McGowan verhängte umgehend einen 5-Tage-Lockdown, die Beschränkungen gelten seit heute (Sonntagabend/Ortszeit) und beinhalten ebenfalls zwei benachbarten Regionen.

Nicht lamentieren– machen!

Statt also ‘erst einmal’ zu beobachten und zu beraten, wird hier blitzartig gehandelt. Lieber fünf Tage ‘Schotten dicht’, statt dem Virus auch nur den Hauch einer Chance zur Verbreitung zu geben, denn das würde sich rasend ausbreiten und viel härtere/längere) Maßnahmen nach sich ziehen.

Die infizierte Person ist der Sicherheitsmann eines (ausgerechnet) Quarantänehotels. Vermutung gehen dahin, dass es sich bei dem Virus um die ansteckendere britische Variante (B 1.1.7) handelte, so die Nachrichtenagentur AAP.

Macht Australien es richtig?

Die Frage beantwortet das IKC wortlos mit den Zahlen, so kann der Leser selbst entscheiden:

Blank / SpacerBislang hat Australien erst 28 811 Ansteckungen (bei 25 Mio. Einwohnern)
Blank / SpacerTodesfälle bisher: ca. 909 Todesfälle
(Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

In Deutschland z.B. haben wir aktuell zwischen 10.000 – 12.000 tägliche Todesfälle …

Titelbild: Rossco auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + achtzehn =