Letztes Update: 10. Juni 2021, 15:33

Baerbocks desaströse Umfragewerte

Der aktuelle Absturz von Annalena Baerbock (40) ist ein tiefer Fall – je höher man sich vorher platziert, desto tiefer geht’s dann am Ende runter. Im Politbarometer des ZDF zeigt sich nun das ganze Ausmaß. Demnach liegt Baerbock nun hinter Scholz und Laschet und bildet das Schlusslicht.

Laut der Umfrage, halten nur noch magere 28 Prozent die Kanzlerkandidatin für tauglich – das ist weniger als ein Drittel! Die letzte Umfrage bescheinigten Baerbock noch 43 Prozent. Armin Laschet hingegen vergrößert nun seinen Vorsprung: Aktuell würden ihn 43 Prozent (vorher: 37%) wählen. Olaf Scholz ‘sprintet’ sogar förmlich davon! Er erhält nun aktuell den Zuspruch von 48 Prozent (vorher 42%). Damit hat Olaf Scholz (SPD) sage und schreibe rund 58 Prozent mehr Zuspruch als Annalena Baerbock!

Die Direktwahl zwischen Laschet«»Baerbock würde Armin Laschet (CDU) mit 59 zu 31 Prozent gewinnen. Das Duell Scholz«»Baerbock gewinnt Olaf Scholz mit 58 zu 32 Prozent – im Grunde fast identisch. Egal, ob die Bürger nun Scholz oder Laschet wählen, Baerbock erhält nicht einmal ein Drittel der Wählergunst.

Falsche Partei?

Dummerweise sitzt Olaf Scholz ein wenig ‘in der Klemme’. Denn auch, wenn er als Kanzlerkandidat fast die Hälfte der Wähler begeistert – seine Partei (SPD) tut das nicht! Die SPD liegt gerade mit einem hinzugewonnenen Punkt bei spärlichen 15 Prozent.

Sympathie-Umfrage

Hier noch die Werte der Beliebtheit:

Immer noch Platz -1- belegt Angela Merkel. Die Skala von ‘Minus 5’ bis ‘Plus 5’ weist ihr 2,2 (vorher 2,1) aus.

Die Plätze in der Übersicht:

  1. Angela Merkel (CDU): 2,2 (2,1)
  2. Kretschmann (Grüne): 1,8 (1,8)
  3. CSU-Chef Markus Söder: 1,4 (1,2)
  4. Olaf Scholz (SPD): 0,9 (0,9) Punkten
  5. Robert Habeck (Grüne): 6 (1,0)
  6. Armin Laschet (CDU): 0,6 (0,2)
  7. Sahra Wagenknecht (Linke): 0,3 (0,1)
  8. Christian Lindner (FDP): 0,3 (0,1)
  9. Jens Spahn (CDU): 0,0 ( 0,3)
  10. Annalena Baerbock (Grüne): minus 0,2 (0,5)

Man sieht tatsächlich, der Wahl-Slogan der Grünen geht auf! „Alles drin“ … – treffender kann man es kaum prognostizieren.

Titelleistenbild: Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons


Mehr zum Thema:

Annalena Baerbock: Was stimmt jetzt eigentlich noch?

 

Anzeigen

Die Doppel-CD zum 75. Geburtstag des Ausnahmekünstlers!

Ab dem 18. Juni 2021 überall erhältlich.

Happy Birthday, Drafi! (CD-Cover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 7 =